Montag, 9. Juli 2018

Frühstück bei bestem Wetter


Nicht nur gemeinsam schwimmen, sondern auch gemeinsam im Freibad frühstücken wollten 29 Personen im Freibad am Elm. Dies war bereits das sechste Frühstück, das vom Freundeskreis und der DLRG Hemkenrode organisiert worden war.
An den neuen und breiteren Tischen der DLRG ließen es sich alle bei herrlichem Wetter gut schmecken und tauschten untereinander die mitgebrachten Köstlichkeiten aus. Zu Beginn stellte Diethelm Krause-Hotopp die bisher erfolgreiche Arbeit des Freundeskreises und den super Start in die Freibadsaison vor.
Ute Baars (auch stellvertretende Ortsbürgermeisterin von Hemkenrode) überreichte eine Geldspende des Gemeindeverbandes der SPD für die Arbeit des Freundeskreises. Auch Gemeindebürgermeister Detlef Kaatz genoss das gemeinsame Frühstück.
Schon jetzt freuen sich alle auf das Sommerfest mit viel Unterhaltung und dem Nachtschwimmen am 4. August.



Montag, 11. Juni 2018

Rückblick aufs Anbaden


Kurz vor dem nächsten Highlight - dem Badefrühstück am 17.06 - hier noch ein kurzer Rückblick aufs Anbaden:

Beim Anbaden hatten wir mal so richtig Glück mit dem Wetter: Sonnenschein satt, blauer Himmel und nicht zu kühle Wassertemperaturen. Ungefähr 160 Leute waren gekommen, um die neue Saison zu begrüßen, ein Drittel davon war gezielt der Einladung der DLRG und des Freundeskreises Freibad am Elm gefolgt und genoss neben dem Badevergnügen auch noch Kaffee und Kuchen. 

 Begrüßung der Besucher

Für die DLRG wies Robert Lange in seiner Eröffnungsansprache auf die gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten in Bad, Verwaltung und Freundeskreis hin. Dr. Diethelm Krause-Hotopp sprach als stellvertretender Gemeindebürgermeister für die Verwaltung den bevorstehenden 55. Geburtstag des Bads an und lud herzlich zum Sommerfest am 4. August ein. „An diesem Tag wird der Eintritt bis 20 Uhr frei sein, um möglichst vielen Besuchern die Möglichkeit zu geben, am Fest teilzunehmen und unser wunderschönes Bad kennenzulernen“, bestätigte er. Für den Freundeskreis bedankte sich Ulrike Siemens für das konstruktive Miteinander und ließ die Aktivitäten des Freundeskreises, der das Bad seit mittlerweile 5 Jahren unterstützt, kurz Revue passieren. Sichtbarster Beweis für die Arbeit ist das Riesenkrokodil, das seit einem Jahr das Nichtschwimmerbecken bevölkert und sich großer Beliebtheit bei den Besuchern erfreut. „Das diesjährige Highlight wird das Nachtschwimmen am 4. August im Anschluss an das Sommerfest sein, mit Musik und Aktionen“, kündigte sie an. Bevor Robert Lange das reichhaltige Kuchenbuffet freigab, wies Badleiter Kay Renz noch darauf hin, dass der Kiosk mit neuem Betreiber ein reichhaltiges Angebot an Speisen während der Öffnungszeiten des Bades und ggf. darüber hinaus bereithält. Anschließend wünschte er allen noch eine unfallfreie Saison und viel Spaß im Sommer 2018 im Freibad am Elm.

Sonntag, 6. Mai 2018

Blumen fürs Freibad


Morgens noch im Einkaufswagen – nachmittags schon an Ort und Stelle!
Der Freundeskreis Freibad am Elm bedankt sich im Namen der Gemeinde und aller Besucher für die farbenfrohe Bepflanzung der Blumenkästen, die das Gartenbaucentrum Cremlingen gespendet hat.
Toll auch der Einsatz von Margot, die alles organisiert, die Kästen von Herrn Ledderboge in Empfang genommen und dann auch direkt im Freibad installiert hat.
Aufgabe: Beim nächsten Besuch im Freibad mal gucken, wo die Kästen hängen!(Auflösung folgt)


Sandschaufeln? Erledigt!


Eine gelungene Aktion: Sandschaufeln und Unkrautentfernen im Freibad. Wir haben 22 t Sand auf dem Spielplatz verteilt, mit Schubkarren, Schaufeln und ganz viel Muskelkraft. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und der Spielplatz wird dann von den Kindern begeistert bespielt werden.

Zur Frage, wo denn der ganze Sand immer bleibt (im Wechsel werden immer das Beachvolleyballfeld und der Spielplatz aufgefüllt):
Die Kinder spielen im und mit Wasser, spielen dann im Sand, laufen über den Spielplatz. Der Effekt ist wie beim Schnitzelpanieren: der Sand bleibt kleben – und landet dann im Planschbecken, in den Duschen, in den heimischen Waschmaschinen…..
So dass immer wieder mal nachgefüllt werden muss.

Danke an das Helferteam (siehe Bild), das unermüdlich gearbeitet hat bis alles erledigt war (und an Karin für den Kaffee).



Donnerstag, 26. April 2018

Arbeitseinsatz vor Saisonbeginn


Der Freundeskreis Freibad am Elm lädt diesmal nicht zu Kaffee und Kuchen, sondern zum Arbeiten ins Freibad in Hemkenrode ein. 
Am Samstag, den 28. April ab 9.30 Uhr wollen wir das Beachvolleyballfeld mit zusätzlichem Sand herrichten; zudem stehen noch "gärtnerische Arbeiten" (=Unkraut entfernen) am Kleinkinderspielplatz an. 
Dann steht dem Anbaden am 5. Mai in perfekter Umgebung nichts mehr im Wege.
Wie immer sind Helfer herzlich willkommen - je zahlreicher, umso besser. Gerne kann auch Werkzeug, wie Schaufeln und Schubkarren mitgebracht werden.

Hier noch ein Bild, wie das Freibad kurz vor der endgültigen Winterruhe aussah: