Mittwoch, 13. März 2019

Treffen des Freundeskreises am 14. März


Der erste Arbeitseinsatz in diesem Jahr ist schon gelaufen – mehr davon später – und nun steht das erste Treffen des Freundeskreises im Jahr 2019 kurz bevor:
Am Donnerstag, den 14. März treffen wir uns im DGH in Hemkenrode um 19 Uhr, um die kommende Saison vorzubereiten, mit Anbaden, Freibadfrühstück, Sommerfest…….
Wir freuen uns über Unterstützung aller Art und laden alle Interessierten auch zum Vorbereitungstreffen ein.

Donnerstag, 21. Februar 2019

Arbeitseinsatz 09.03.2019


Im Januar sah es im Bad noch so aus: tolles Wetter, Sonnenschein und das Wasser leicht überfroren – Idylle pur, nur ein bisschen kalt für Badewetter.

leicht überfroren (Bild: U.Siemens)
 

Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Saison 2019 schon kräftig an: Herr Renz, der Bademeister, hat bereits die Überlaufflächen mit dem Hochdruckreiniger bearbeitet, das Kraut im Pflaster ist auch schon zum großen Teil beseitigt und nun muss noch das Becken gereinigt werden, nachdem das Wasser abgelassen sein wird.
Und hier kommt der Freundeskreis Freibad am Elm ins Spiel: es gibt den ersten Arbeitseinsatz im Jahr 2019. Am Samstag, den 9. März wollen wir ab 9.30 Uhr das Becken schrubben.
Je mehr Leute mit Schrubber auftauchen und sich in die Tiefe des Beckens begeben, umso schneller ist die Arbeit natürlich getan.
Der Freundeskreis Freibad am Elm und der Bademeister Herr Renz freuen sich über tatkräftige Unterstützung. Nach getaner Arbeit gibt es auch eine heiße Tasse Kaffee – oder eine kühle Limo.

Nachlese 2018


Kurz bevor es losgeht mit den Vorarbeiten der neuen Saison, hier noch eine kurze Nachlese zu 2018:

Mit über 56.000 Besuchern war die Saison 2018 die erfolgreichste Saison seit dem Rekordsommer 2003.
Im August gab es zum 55. Bad-Geburtstag sowie zum 5-jährigen Bestehen des Freundeskreises ein tolles Sommerfest mit wunderbaren Attraktionen, die durch Musik, Theater, Akrobatik und Nachtschwimmen Groß und Klein viel Spaß bereiteten.
Das Abbaden beendete Anfang September bei bestem Wetter schließlich die Saison – jedenfalls für die Menschen. Zum Hundeschwimmen am darauffolgenden Wochenende durften die Vierbeiner die Abkühlung im Wasser genießen. Und es kamen viele von ihnen. Sie genossen den Badetag, teilweise gemeinsam mit ihren Haltern, sichtlich. Der Freundeskreis Freibad am Elm sorgte für Kaffee und Kuchen, so dass am Ende nicht nur die Hunde zufrieden und entspannt nach Hause gingen.
Für Überraschung und große Freude sorgte auch ein besonderer Gast an diesem Tag: Bosse kam bei einem Heimatbesuch in Hemkenrode auch ins Freibad und ließ sich bereitwillig mit Mitgliedern des Freundeskreises fotografieren. Wie toll wäre es, Bosse mal zu einem Konzert ins Freibad zu bekommen! Das würde das Veranstaltungsprogramm auf jeden Fall um eine Attraktion bereichern.
Im November fand dann noch „Grillen mit Glühwein“ statt, bevor das Bad – und der Bademeister – in die verdiente Winterpause gingen. 

                              Bosse zu Besuch im Freibad (Bild:privat)




Impressionen vom Hundeschwimmen (Bild: privat)